Gotteswahrnehmung und Gottesgegenwart. Elemente einer spirituellen Gotteslehre Teil II

Zwischen Irritation und Lebensform

Digitale Sondervorlesung in Kooperation mit der PTH Münster

Könnte es ein furchtbares Missverständnis um das Wort Gott geben? Es scheint, als sei, was oder wer immer damit gemeint ist, ganz selbstverständlich, ganz eindeutig vorhanden und man brauche davon nur einfach recht viel in sich zu haben, um ein für allemal Klarheit zu haben. Wie anders das Evangelium von Jesus. Gott ist eine Irritation und Lebensform, eine Passion. Wie von ihm reden, um nicht zu schweigen? Wie schweigen, um nicht zu reden? Wie leben, um zu antworten und antworten, um zu leben?

Die Vorlesung findet jeweils online und live statt: 14:45 Zugang zum Zoom-Meeting, 15.00 – 16.30 Uhr Vorlesung. Anschließend kann die Vorlesung für vier Tage für eingeschriebene Gasthörer und Studierende nachgehört werden. Der Link dazu wird jeweils verschickt.

Veranstaltungsnummer 022209

Bitte melden Sie sich für eine oder mehrere Veranstaltungen unter Angabe der Veranstaltungsnummer und Ihres Namens an unter der Adresse: rvafpuervohat@cgu-zhrafgre.qr

Kosten

Alle Veranstaltungen (digital oder in Präsenz) sind für Gasthörer geöffnet (1 Veranstaltung: 35 €, 2 Veranstaltungen: 50 €, 3 und mehr Veranstaltungen: 70 €).

POSTANSCHRIFT
CTS BERLIN, Krausnickstr. 12a, 10115 Berlin

BESUCHERADRESSE
Haus St.-Michael-Stift auf dem Gelände des Alexianer St. Hedwig-Klinikums Hier lang!

RUFEN SIE UNS AN
Telefon +49 (0) 30 48 49 11 50

© 2022 CTS Berlin | Impressum | Datenschutzerklärung

Schreibe einen Kommentar