Herzliche Einladung zum Sommerempfang des CTS Berlin am 19. Juli 2024

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ringvorlesung: Das Bewusstsein wachhalten von dem, was fehlt « Alle Veranstaltungen

Hoffnungsbilder christlicher Ethik in einer postsäkularen Urbanität

23.05.2023 18:30 20:00

Jürgen Habermas‘ Identifikation eines „Bewusstseins von dem, was fehlt“ ist in den Theologien dankbar als Gesprächsangebot aufgegriffen worden.

Der Abend wird sich der Thematik aus einer ethischen Perspektive zuwenden und beleuchten, welche Hoffnungsperspektiven eine christliche Ethik in einem postsäkularen Zeitalter eröffnen kann und inwiefern sie vielleicht auch an sie herangetragene Erwartungen zurückweisen muss.

Urbanität bildet dabei ein wichtiges Motiv.

Prof. Dr. Benedikt Schmidt
HU Berlin

Askanischer Platz 4
10963 Berlin,

POSTANSCHRIFT
CTS BERLIN, Krausnickstr. 12a, 10115 Berlin

BESUCHERADRESSE
Haus St.-Michael-Stift auf dem Gelände des Alexianer St. Hedwig-Klinikums Hier lang!

RUFEN SIE UNS AN
Telefon +49 (0) 30 400 372 122
(Mo-Do 9-15 Uhr, Fr 9-13 Uhr)