Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ringvorlesung: Das Bewusstsein wachhalten von dem, was fehlt « Alle Veranstaltungen

„Schau, Dein Himmel ist in mir“: homiletische Überlegungen zu den Adressaten der Verkündigung

30.05.2023 18:30 20:00

Auf wen trifft das Wort Gottes? Sei es bei der traditionellen Sonntagspredigt vor der vertrauten Gemeinde oder im Social Media Impuls für eine großteils anonyme Menge – das oftmals unbewusste Bild vom Adressaten der Botschaft nimmt Einfluss auf die Art und Weise unserer Verkündigung. Sprechen wir im Sinne von Karl Rahner zu „anonymen Christen“, in denen das Himmelreich Gottes immer schon zugegen ist, oder tritt uns mit der postsäkularen Gesellschaft das neue Heidentum gegenüber, dem jeglicher spirituelle Sinn abhanden gekommen ist?

Dr. Regina Frey
Lehrbeauftragte für Homiletik

ertvan.serl@pgf-oreyva.bet

Askanischer Platz 4
10963 Berlin,

POSTANSCHRIFT
CTS BERLIN, Krausnickstr. 12a, 10115 Berlin

BESUCHERADRESSE
Haus St.-Michael-Stift auf dem Gelände des Alexianer St. Hedwig-Klinikums Hier lang!

RUFEN SIE UNS AN
Telefon +49 (0) 30 400 372 122